Ein Mauerkirchener in Malaysia

Peter Klement arbeitet seit 20 Jahren für den Linzer Rohrproduzenten KE KELIT in Malaysia.
7Bilder
  • Peter Klement arbeitet seit 20 Jahren für den Linzer Rohrproduzenten KE KELIT in Malaysia.
  • hochgeladen von Thomas Winkler, Mag.

Schweinsbraten, Wiener Schnitzel, Semmelknödel. All das kocht Peter Klement selbst, der seit 20 Jahren im südostasiatischen Malaysia wohnt. Nur Würste und Leberkäse nimmt der gebürtige Mauerkirchener mit, wenn er drei bis viermal im Jahr nach Österreich kommt. In Mauerkirchen will er auch gemeinsam mit seiner Frau, einer Philippinin, seine Pension verbringen und ein Haus bauen. Ein, zwei Jahre ist Klement aber noch in Malaysia beschäftigt, als Chef des KE KELIT-Standortes in Shah Alam, nahe der Hauptstadt Kuala Lumpur. In dieser Funktion empfing er eine oberösterreichische Wirtschaftsdelegation. Sie besuchte unter Führung von Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl und auf Initiative der Technologie- und Marketinggesellschaft des Landes Oberösterreich Malaysia, Indonesien und Singapur.
In Malaysia produziert das Linzer Unternehmen KE KELIT Kunststoffrohre - etwa für Trinkwasserleitungen. Von dort aus liefert KE KELIT auch nach Indonesien, Thailand, Singapur oder Sri Lanka, erzählt Klement. Er hat das Werk vor 20 Jahren aufgebaut und ist heute für die Arbeit von 15 Personen verantwortlich. Dass er der einzige Österreicher bei KE KELIT Malaysia ist, stört Klement nicht: "Es war eine schwierige Aufbauarbeit, aber jetzt habe ich viele gute Freunde, auch in der Regierung." Nur die Verständigung bereite hin und wieder etwas Schwierigkeiten, weil auch die bei KE KELIT angestellten Malaysier kaum Englisch sprechen.
Österreichisch wird dagegen jeden zweiten Dienstag gesprochen, bei der "Austrian Happy Hour", dem Treffpunkt der rund 200 in Malaysia lebenden Österreicher. Ein bisschen Heimatgefühl in dem gut 28 Millionen Einwohner zählenden Land.
In dem sei es aber sehr schön zu leben, so Klement: "Das Wetter passt, es hat immer zwischen 27 und 35 Grad, mir geht der Winter nicht ab, weil ich nicht Ski fahre, nur die Jahreszeiten etwas.

Autor:

Thomas Winkler, Mag. aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.