Innviertel
Energie AG warnt vor unseriösen Haustürgeschäften

Die Energie AG warnt vor unseriösen "Haustürgeschäften" im Innviertel.
  • Die Energie AG warnt vor unseriösen "Haustürgeschäften" im Innviertel.
  • Foto: Gina Sanders / Fotolia
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

Bereits im Vorjahr haben Betrüger Haushalte in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck abgeklappert und dafür geworben, den Strom- und/oder Gasanbieter zu wechseln. Nun scheinen diese Methoden gerade im Innviertel angewandt zu werden. Die Energie AG warnt vor derartigen unseriösen Geschäftspraktiken. 

INNVIERTEL. Auf die unseriösen "Haustürgeschäfte" aufmerksam gemacht wurde die Energie AG von einer Kundin aus Uttendorf. Die Betrüger erwecken den Eindruck, Verkäufer des Stromanbieters zu sein und werben für den Abschluss eines neuen Vertrages. "Aus gegebenem Anlass möchten wir darüber informieren, dass derzeit Vertriebsmitarbeiter anderer Energielieferanten mit unseriösen Geschäftspraktiken versuchen, Kunden an der Haustüre zu werben und zu einem Vertragsabschluss zu drängen", informiert die Energie AG in einer aktuellen Pressemitteilung und ergänzt:  "Argumente wie 'die Energie AG würde künftigen Lieferverpflichtungen nicht nachkommen können oder Tarife hätten sich geändert' sind falsch und entbehren jedweder Grundlage. In diesem Zusammenhang halten wir nochmals fest, dass die Energie AG als verlässlicher regionaler Partner eine Energiepreisgarantie bei Strom und Gas bis 1. Jänner 2020 abgegeben hat." Rechtliche Schritte gegen das unlautere Vorgehen werden vorbereitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen