Frontal in Gegenverkehr gekracht

MATTIGHOFEN. Eine Autofahrerin kam in Mattighofen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Pkw.

Die 38-Jährige aus Mattighofen fuhr am 10. Oktober gegen 6.20 Uhr in ihrem Pkw auf der L503 Richtung Mattighofen. Auf dem sogenannten Siedelberg in Mattighofen kam sie laut Meldung der Polizei aus bisher unbekannter Ursache in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Sie prallte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 33-jährigen Mattighofnerin, zusammen.

Beide Lenkerinnen wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Braunau gebracht. Die L503 war während der Unfallaufnahme für den Verkehr gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen