Unfall trotz Notbremsung
Gegen Fahrtrichtung im Kreisverkehr unterwegs

BRAUNAU. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Braunau ist am Samstagabend kurz nach 18 Uhr auf der Umfahrungsstraße von Lochen entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in den Kreisverkehr Ainhausen eingefahren. Zur selben Zeit bog auch ein 69-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Braunau in den Kreisverkehr ein. Trotz einer Notbremsung des Pensionisten kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw.

Nach dem Zusammenprall überfuhr der 19-Jährige noch die Verkehrsinsel des Kreisverkehrs und stieß ein Verkehrszeichen sowie eine Wegweisertafel um, ehe er auf einem Fahrbahnteiler zum Stillstand kam. Der 69-Jährige und sein 34-jähriger Beifahrer wurden mit leichten Verletzungen in das UKH Salzburg eingeliefert.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen