Landjugend Oberösterreich
Genussolympiade in der Fachschule Burgkirchen

Bei der Station Getreideverarbeitung mussten Getreidesorten und verschiedene Mehle zugeordnet werden.
3Bilder
  • Bei der Station Getreideverarbeitung mussten Getreidesorten und verschiedene Mehle zugeordnet werden.
  • Foto: Landjugend
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

Umfassendes Wissen über Motorsägen und Gemüseblätter war am 27. September in der Fachschule Burgkirchen gefragt. 57 Teams aus ganz Oberösterreich traten zur Agrar- und Genussolympiade an. Die LJ Tarsdorf platzierte sich auf Rang zwei. 

BURGKIRCHEN. 30 Agrar- und 27 Genuss-Teams aus ganz Oberösterreich starteten am 27. September in der Landwirtschaftlichen Fachschule Burgkirchen zur Landjugendolympiade. Acht Stationen mussten die Zweier-Teams jeweils bewältigen. Dabei wurden nicht nur theoretisches Wissen abverlangt, auch praktische Stationen standen auf dem Programm. 

So mussten die Teilnehmer der Agrarolympiade beispielsweise die Zinken bei einen Kreiselzettwender montieren oder die Sicherheitsvorrichtungen einer Motorsäge checken. In den Theorieaufgaben ging es um Tiertransport, Jagd und Getreideverarbeitung. 

Quer durchs Gemüsebeet

Durch das Erkennen von Gemüseblättern und verschiedenen Verkostungen waren die Teilnehmer Genussolympiade gefordert. Auch Themenfelder wie Ernährung, Sport, Gemüsegarten und Bienenerzeugnisse wurden abgefragt. 

Die Landjugend Lichtenberg siegte bei der Agrar-Olympiade vor der LJ Alberndorf und der LJ Schwanenstadt. In der Genussolympiade triumphierte die LJ Ansfelden vor der LJ Tarsdorf mit den Startern Mathias Auer und Markus Brunner. Platz drei ging an die LJ Zell am Pettenfirst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen