"Hard-Enduro" in Albanien

32Bilder

MATTIGHOFEN, TIRANA. Ausgetrocknete Bachbette, Felsen, Geröll und jede Menge Sand: Das erwartete die sieben Enduro-Fahrer des MSC Mattighofen bei der "Rally Albania 2014". Abschrecken ließen sie sich davon aber nicht. Im Gegenteil: Mit großer Vorfreude legte das Team rund um Betreuer Heinz Steinberger die 1300 Kilometer bis zum Start in Tirana zurück. Dann ging es auch schon los: 1800 Kilometer waren an sechs Renntagen zu meistern. Nicht immer ging es für das Team glimpflich aus: Zahlreiche Stürze forderten einige Reparaturen an Maschine und Mensch.

Bereits am zweiten Renntag ging der Mattighofner Jonathan Böhm als Zehnter ins Ziel. Am darauffolgenden Tag konnte er auch nach 490 Kilometern und zwölf Stunden auf der Maschine seinen Platz verteidigen. MSC-Kollege Maximilian Netwich kam als 14. ins Ziel und Martin Weichenberger aus Maria Schmolln erreichte Platz 24.

Nach sechs Tagen voll Staub und harter Sonderprüfungen schafften es alle sieben ins Ziel: Böhm auf Platz zehn, Netwich auf Platz 19, Weichenberger wurde 29., Walter Trüger holte Rang 72, Gottfried Ennsmann landete auf Platz 76, Josef Steinberger wurde 58. und Roland Ennsmann kam als 86. ins Ziel.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen