Hebamme und Bestsellerautorin Ingeborg Stadelmann in Braunau

BRAUNAU. "Guter Hoffnung sein – vom Vertrauen in die Leistbarkeit einer Geburt", so lautet der Titel des Vortrages von Ingeborg Stadelmann, Hebamme und Autorin von „Die Hebammensprechstunde“, am Mittwoch, dem 19. November, um 19 Uhr im Veranstaltungszentrum in Braunau.

Die Hebamme betrachtet Schwangerschaft und Geburt als ein ganzheitliches Geschehen. Sie motiviert das Mutterwerden zu einem prägenden Ereignis werden zu lassen, ohne dabei die moderne Geburtshilfe außer Acht zu lassen, aber zuerst immer die Naturheilkunde zu Rate zu ziehen, wenn Hilfe benötigt wird. Es gilt, das Ankommen des Kindes in der Welt so gut und so natürlich wie möglich zu gestalten. So die Botschaft von Stadelmann.

Für den Vortrag wird ein Eintritt von 18 Euro pro Person eingehoben, Paare zahlen 30 Euro. Dabei erhalten Vereinsmitglieder des Vereins Geburtsnest 50 Prozent Ermäßigung und Schüler zahlen einen ermäßigten Eintritt von 10 Euro. Für Hebammen und DGKS/DGKP gilt der Vortrag als Fortbildung.

Engagierte Eltern setzen sich im Namen des Vereins Geburtsnest seit August 2012 intensiv für Themen rund um Kinderwunsch, junge Elternschaft, Schwangerschaft und Geburt ein. Unter anderem organisiert der Verein Geburtsnest regelmäßig Veranstaltungen mit dem Titel Geburtsnesteln. Dabei bildet der Vortrag von Ingeborg Stadelmann den Höhepunkt für das Jahr 2014. Einmal monatlich findet der "Treffpunkt Elternwerden – Elternsein" zum regen Austausch statt. Ab Jänner 2015, jeden zweiten Donnerstag im Monat, ab 16 Uhr im Lutz-Restaurant in Braunau.

Sie können den Verein mit Ihrer Mitgliedschaft von 29 Euro jährlich unterstützen. Vorteile für Mitglieder und weitere Informationen über den Verein gibt es unter www.geburtsnest.at.

Wann: 19.11.2014 19:00:00 Wo: Veranstaltungszentrum Braunau, Salzburger Straße 29, 5280 Braunau am Inn auf Karte anzeigen
Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.