Inspektionsarbeiten an der Innbrücke

Wegen einer Brückeninspektion ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
  • Wegen einer Brückeninspektion ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
  • Foto: Stadtamt
  • hochgeladen von Lisa Penz

BRAUNAU. An der „alten“ Innbrücke zwischen den Stadtzentren von Braunau und Simbach finden Ende November Inspektionsarbeiten statt. Diese sogenannte „Brückenhauptprüfung“ muss das Land Oberösterreich in Absprache mit dem Staatlichen Bauamt Passau alle sechs Jahre durchführen. Die Inspektion beginnt am Montag, 27. November, um 12 Uhr, wird den ganzen Dienstag und, je nach Aufwand, unter Umständen auch den Mittwochvormittag in Anspruch nehmen. Da das Inspektionsfahrzeug eine Fahrspur benötigt, ist während der Dauer der Arbeiten mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen