Friedburger Puppenbühne
Kasperl und Strolchi werden Filmhelden

Gabriele und Thomas Ofenböck von der Friedburger Puppenbühne bringen den Kasperl nun zu den Kindern nach Hause.
2Bilder
  • Gabriele und Thomas Ofenböck von der Friedburger Puppenbühne bringen den Kasperl nun zu den Kindern nach Hause.
  • Foto: Friedburger Puppenbühne
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

Für alle, die die Friedburger Puppenbühne vermissen, gibt es gute Neuigkeiten: Kasperl und Strolchi kommen jetzt direkt zu den Kindern nach Hause!

FRIEDBURG. Da die geplanten Aufführungen der Friedburger Puppenbühne aktuell nicht stattfinden können, haben die Puppenspieler Gabriele und Thomas Ofenböck beschlossen, Kasperlfilme zu drehen: "Wir wollten jedoch nicht nur einige unserer Bühnenstücke als Filme präsentieren, sondern dem Ganzen einen Rahmen geben", erklären die beiden. 

Das Projekt nennt sich "Kasperl am Schirm": "Wir spielen uns dabei mit dem Wort Schirm. Der Schirm als Schutzsymbol gegen Wind und Wetter, sowie die Doppelbedeutung Schirm, die in den Wörtern Fernsehbildschirm oder Computerbildschirm zu finden ist", erklärt Puppenspielerin Gabriele Ofenböck und Thomas ist überzeugt: "Wir haben dazu jede Menge Ideen. Nicht nur Filme sondern auch Plaudereien und Musikvideos mit Kasperl und Strolchi sind geplant."

Zu sehen sind die Filme ab Mittwoch, dem 22. April, auf den Facebook-Seiten der Häuser und Einrichtungen, in denen die Friedburger Puppenbühne regelmäßig auftritt, also auch hier: Das Kino, OVAL – die Bühne im Europark sowie Europark und Die Bachschmiede. Gestartet wird mit dem Film „Kasperl und die Plitsche-Platscherei“.

Alle Infos auf:
www.kasperl.at

Gabriele und Thomas Ofenböck von der Friedburger Puppenbühne bringen den Kasperl nun zu den Kindern nach Hause.
Der Kasperl kommt nun via Facebook zu den Kindern.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen