Lachs auf Zedernbrett mit Tarator-Sauce

35Bilder

Angaben sind für 4 Personen gedacht.
(wenn man diese verdoppelt kann man sogar eine Familie mit 3 Buben satt machen :)

Zu Beginn sei erwähnt, dass ich mich zur bekennenden Spezies der Gasgriller zähle. Der Grund ist einfach. Gashahn auf, Knopfdruck und los geht's.

Zutaten Sauce:
2 Scheiben Schwarzbrot, Rinde entfernt
60g Haselnusskerne
2 Knoblauchzehen, geschält
3 EL frisch gepressten Zitronensaft
125 ml Olivenöl
1 kleine Handvoll frischen Petersilie
grobes Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zutaten Lachs:
1 Lachsfilet mit Haut ca. 1kg
Honig

Schritt 1:
(Das Zedernbrett eine Stunde vorher in Salzwasser einlegen, beschweren damit es unter Wasser bleibt)
Brot kurz in Wasser einweichen. Haselnüsse gemeinsam mit dem Knoblauch und einem Stabmixer zerkleinern. Nun Petersilie und Öl beimengen, dann das Brot mit Zitronensaft dazugeben.
Die Menge von Salz und Pfeffer bitte selbst bestimmen.

Schritt 2:
Den Griller 10 min mit maximaler Hitze betreiben, dann den Rost abbürsten und ein wenig mit Öl abwischen.
Lachsfilet portionieren. Großzügig mit Salz / Fischgewürz einreiben.
Dünne Schicht von unserer Sauce auftragen. Zum Abschluss Honig drüber tropfen lassen.

Schritt 3:
Das eingeweichte Brett 5 min auf den Rost legen.
Es wird rauchen und knistern.
Brett umdrehen und anschließend mit Lachs belegen, Hautseite unten !
Jetzt die Temperatur zurücknehmen (ca. 10% der Heizleistung).
Nach 30 min Geduld und der großen Kunst den Deckel im geschlossen Zustand verweilen zu lassen, hat man es geschafft.



Wo: Home, Mauerkirchen auf Karte anzeigen
Autor:

Herbert Wein aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.