Kein Führerschein
Lenkerin rammt zwei Fahrzeuge und droht mit Pkw in Bach zu stürzen

ASPACH. Eine 27-Jährige aus dem Bezirk Braunau lenkte am 12. Juni 2019 um 21.50 Uhr ihr Auto auf der Badeseestraße in Wildenau in Richtung Ortszentrum. Aus noch unbekannter Ursache fuhr sie dann nach rechts über eine Gehsteigkante auf den Gehsteig, wodurch ein Reifen platzte.

Laut Polizeibericht geriet sie dann auf die linke Fahrbahnseite und rammte zwei vor dem Gebäude der Feuerwehr Wildenau geparkte Fahrzeuge. Danach sprang sie ungebremst schräg über den dortigen Bach gegen das Brückengeländer einer Querstraße.

Das Fahrzeug kam schließlich auf dem Brückengeländer zum Stehen, verkeilte sich mit dem Geländer und drohte in den Bach zu stürzen. Die zufällig im Feuerwehrhaus anwesenden Kameraden bargen die Frau aus dem Wrack und setzten die Rettungskette in Gang.

Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung ins Krankenhaus Ried gebracht. An ihrem Pkw sowie an den beiden gerammten Autos entstand jeweils Totalschaden. Die Frau besitzt laut Polizei keinen gültigen Führerschein. Den Alkomattest verweigerte sie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen