Arbeitsunfall im Bezirk Braunau
Mann unter Betonbrocken eingeklemmt

Heute Vormittag ereignete sich ein Arbeitsunfall im Bezirk Braunau, bei dem ein 48-Jähriger unter einem Betonbrocken eingeklemmt wurde.

BEZIRK BRAUNAU. Ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war am 14. Mai gegen 9.40 Uhr im Hof mit der Verlegung eines Montageschlauches für die künftige Anschaffung einer Hackschnitzelheizung beschäftigt. Dabei hatte der Mann in einer Künette versucht, den Boden zu nivellieren.

Plötzlich rutschte ein Teil der Rollierung unmittelbar hinter dem 48-Jährigen ab und klemmte den Mann ein. Mithilfe eines Baggers konnte der gelöste Betonbrocken angehoben und der 48-Jährige befreit werden. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Mehr Chronikmeldungen aus dem Bezirk Braunau

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen