Mattighofen
Mopedlenker flüchtete vor Polizei und stürzte

Der Mopedlenker wird wegen diverser Verwaltungsübertretungen an die Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt.
  • Der Mopedlenker wird wegen diverser Verwaltungsübertretungen an die Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt.
  • Foto: BRS/Auer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Polizisten aus Mattighofen bemerkten am 9. April 2021, gegen 20.30 Uhr, im Ortsgebiet von Mattighofen einen Mopedlenker, der eine auffällige Fahrweise an den Tag legte.

MATTIGHOFEN. Als der 15-Jährige serbische Staatsangehörige aus dem Bezirk Braunau das Blaulicht des verfolgenden Streifenwagens wahrnahm, beschleunigte er seinen Roller und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Die Fluchtversuche führten über eine Strecke von etwa einem Kilometer. Im Hofauwald bog der Lenker auf ein Wiesenstück und wollte über dieses in Richtung der Oberen Austraße fliehen. Dabei übersah er jedoch einen Graben und stürzte.

Lenker wurde angezeigt

Die Polizisten, die sich unmittelbar dahinter befanden, stellten bei der Kontrolle fest, dass der Bursche keine gültige Lenkberechtigung hat. Der 15-Jährige gab an, Panik vor dem Blaulicht bekommen zu haben. Er wurde laut seinen Angaben nicht verletzt, auch die herbeigerufene Ärztin konnte keine Verletzung feststellen. Der Mopedlenker wird wegen diverser Verwaltungsübertretungen an die Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen