Katze als Unfallauslöser
Motorradfahrer kam nach Vollbremsung von Fahrbahn ab

Weil eine Katze über die Fahrbahn lief, kam ein Motorradfahrer zu Sturz.

NEUKIRCHEN. Ein 47-Jähriger aus Deutschland fuhr mit seinem Motorrad am 30. Juli 2020 gegen 18 Uhr auf der B156 in Richtung Braunau. Kurz vor dem Ortschaftsbereich Dietzing, Gemeinde Neukirchen an der Enknach, rannte laut den Angaben des Mannes eine Katze über die Fahrbahn. Der Motorradlenker machte eine Vollbremsung, geriet rechts von der Fahrbahn ab und kam zu Sturz. Ein vor ihm fahrender 28-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Braunau bemerkte den Unfall, leistete Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte. Der 47-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen