Corona-Virus
Nachbarschaftshilfe im Bezirk Braunau

Immer mehr Vereine und Gemeinden bieten Unterstützung für Menschen über 65 Jahren an.
  • Immer mehr Vereine und Gemeinden bieten Unterstützung für Menschen über 65 Jahren an.
  • Foto: Nadja Meister
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Der FC Pischelsdorf, die Gemeinde Mattighofen, die Landjugenden: Immer mehr Vereine und Gemeinden bieten in Zeiten von Corona älteren Mitmenschen ihre Unterstützung an.

BEZIRK BRAUNAU (kat). In Zeiten von Corona wird im Bezirk Braunau "Nachbarschaftshilfe" großgeschrieben. Immer mehr Vereine, Institutionen und Gemeinden bieten Unterstützung für die Hauptrisikogruppe des Virus an. Sollten auch Sie mit Ihrem Verein, Ihrer Gemeinde als Privatperson einen Service dieser Art anbieten, schreiben Sie uns an braunau@bezirksrundschau.com

Altheim

Pischelsdorf

Mauerkirchen

Mattighofen

Lochen

Lengau


Uttendorf

Weng und Mining

Geretsberg

  • Birgit Brunthaler: 0664/5165606                                                                                                      Sarah Enthammer: 0677/61425358
    Katrin Höller: 0660/4924216

St. Peter

  • über 20 Freiwillige
  • Anfragen über Gemeinde St. Peter, 07722/62843-0
  • Anfragen von Montag bis Freitag, von 8 bis 12 Uhr

Gilgenberg

  • Landjugend Gilgenberg
  • Julia Pemwieser: 0650/9193773,                                                                                                     Stefanie Mauracher: 0676/821260464                                                                                               Patrick Gaisberger: 0660/1893857
  • Anfragen zwischen 8 und 16 Uhr
Autor:

Katharina Bernbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen