"Verzeih ma - es tuat ma load"
"Nacht der Lichter" in der Wallfahrtskirche Maria Schmolln zum Thema: "Verzeihen und Vergeben"

4Bilder

Am Abend des 25. Oktobers 2019 erstrahlen ab 19:30 hunderte Kerzen und Lichter in der Wallfahrtskirche Maria Schmolln. Verschiedene Stationen laden dazu ein, in eine besondere Atmosphäre einzutauchen. 
"Der Schwache kann nicht vergeben. Vergebung ist das Merkmal der Starken." (M. Gandhi)
Verzeihen kann sehr schwer sein, aber es ist der Grundstein, um mit einem selbst ins Reine zu kommen. Ungeklärte Aspekte in unserem Leben lassen sich nur schwer vergessen. Wenn wir noch Groll gegen jemanden hegen oder die Vertrauensbasis noch nicht wieder hergestellt ist, beschäftigen wir uns immer wieder damit. Dadurch kommt unsere Seele nicht zur Ruhe. Wer verzeiht, kann das Kapitel in seinem Leben schließen und nach vorne blicken.
Bereits die Heilige Messe wird von Liedern und literarischen Texten zum Thema "Verzeih ma - es tuat ma load!" umrahmt, so können sich die Gottesdienstbesucher auf die besondere Atmosphäre einstimmen. Im Anschluss kann man an verschiedenen Stationen nachdenken, ruhig werden und dem eigenen Vergeben nachspüren.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen