Bezirksversammlung
Neuwahlen, Dank und Anerkennung vom Blasmusikverband

Neuer Bezirksobmann-Stellvertreter Engelbert Priewasser.
8Bilder
  • Neuer Bezirksobmann-Stellvertreter Engelbert Priewasser.
  • hochgeladen von Barbara Ebner

MOOSDORF. Am 11. März fand die Bezirksversammlung des Blasmusikverbandes Braunau im Gasthaus „Zur Post“ in Moosdorf statt. Die Musikkapelle Eggelsberg umrahmte den Abend musikalisch. Viele Musiker aus dem Bezirk waren der Einladung gefolgt und besuchten die Veranstaltung. Auch einige Ehrengäste waren vertreten.

Landesfinanzreferent Johann Handlbauer zeigte sich stolz, dass Braunau mit fast 2.000 Musikern der zweitgrößte Blasmusikbezirk in ganz Oberösterreich ist. Bezirksjugendreferentin Martina Kohlmann freute sich, dass heuer im Jänner 191 Musiker mit einem Leistungsabzeichen ausgezeichnet wurden. Von diesen 191 waren zwölf in Gold dabei.

Die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung „Jugend musiziert“ wird heuer wieder im Rahmen des Musikfestes mit Marschwertung in Burgkirchen stattfinden. Zudem wird es heuer beim Bezirksmusikfest in Gilgenberg eine Veranstaltung geben, wo einige Gärten als Bühne für die Musiker dienen. Diese Veranstaltung ist nicht nur an die Jugendorchester im Bezirk gerichtet – es können auch Musiker, die gerne in einem Ensemble spielen, teilnehmen.

Bezirkskapellmeister Josef Esterbauer blickte mit Stolz auf sein sehr erfolgreiches Bezirks-CD-Projekt mit dem Titel „Braunau inntoniert“ zurück. An die 30 Kapellen nahmen daran teil und spielten jeweils zwei Stücke für die CD ein.

Der Höhepunkt der heurigen Versammlung war die Neuwahl der Bezirksleitung. So wurden der bereits amtierende Bezirksobmann Andreas Weinberger und der Bezirkskassier Andreas Hofstätter für eine weitere Funktionsperiode gewählt.

Neu gewählt wurde Bezirksobmann-Stellvertreter Engelbert Priewasser vom Musikverein Roßbach. Er wird die Aufgaben von seinem zurückgetretenen Vorgänger Manfred Leimhofer übernehmen.

Ebenfalls wiedergewählt wurden Bezirksschriftführer Benjamin Herzberger von der Musikkapelle Eggelsberg und die beiden Rechnungsprüfer Thomas Emersberger aus Moosdorf und Barbara Wengler aus Gilgenberg.

Den beiden ehemaligen Funktionären Manfred Leimhofer (Bezirksobmann-Stellvertreter) und Hubert Sporrer (Bezirkskapellmeister-Stellvertreter) wurde als Dank für ihr Mitwirken in der Bezirksleitung Braunau jeweils ein Geschenk überreicht.

Fotos: Herzberger

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen