19 Monate altes Kind ist tot
Postzusteller überrollt Kleinkind in Pischelsdorf

Tragischer Unfall in Pischelsdorf: Ein kleines Kind wurde von einem Postauto überrollt.
3Bilder
  • Tragischer Unfall in Pischelsdorf: Ein kleines Kind wurde von einem Postauto überrollt.
  • Foto: Fesl
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

Schrecklicker Unfall in Pischelsdorf. Ein 19 Monate altes Kleinkind wurde von einem Auto überrollt. Alle Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. Das Kind erlag seinen schweren Verletzungen.

PISCHELSDORF. Zu einem tragischen Unfall kam es heute Mittag, am 3. Juli, in Pischelsdorf. Ein Postzusteller aus dem Bezirk Braunau fuhr mit seinem Auto zu einem Wohnhaus in Pischelsdorf. Er stieg aus und ging zum Postkasten. Anschließend stieg er wieder in sein Fahrzeug und setzte zurück.

Er hatte das Kleinkind hinter dem Auto nicht bemerkt. Beim Rückwärtsfahren überrollte er das 19 Monate alte Kind. Es erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Postzusteller hielt sofort an. Im nächsten Moment lief die Oma des Kindes aus dem Haus, hob das Kleinkind auf und trug es ins Haus.

Der Mann und die Großmutter begannen sofort mit der Reanimation des Kindes und setzten diese bis zum Eintreffen der Rettungskräfte fort. Zwei Gemeindeärztinnen, die Besatzung des Rettungshubschraubers und das Notarztteam  führten die Reanimation des Kleinkindes weiter. Jedoch erlag das Kind seinen Verletzungen.

Der Postzusteller erlitt einen schweren Schock und wurde ins Krankenhaus Braunau gebracht. Das Kriseninterventionsteam betreut die Angehörigen.

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.