Ranshofen: Streit unter Lkw-Fahrern endet im Krankenhaus

Das Opfer wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.
  • Das Opfer wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.
  • Foto: Ewald Froech/Fotolia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

RANSHOFEN. Laut Polizeibericht soll sich der Rumäne offensichtlich abwertend über die Gattin des Polen geäußert haben. Im Zuge dieses Streites packte der Pole den Rumänen und schleuderte diesen zu Boden, sodass der Rumäne mit dem Gesicht auf dem Asphalt aufschlug und sich eine Platzwunde zuzog. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.