Spende zum Schutze der Kinder

BRAUNAU. Die Firma Remax unterstützt das Kinderschutzzentrum Innviertel seit vielen Jahren. Erst kürzlich übergab Eva Tischler an die Geschäftsführerin des Kinderschutzzentrums, Alexandra Furtner-Probst, einen Scheck in der Höhe von 1200 Euro. Furtner-Probst bedankt sich für diese großzügige Spende und betont, dass das Kinderschutzzentrum trotz Zuweisung von Bund, Land und Sozialhilfeverbänden nach wie vor auf Spenden und Sponsoren angewiesen ist.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen