Spielplatz in Scheuhub eingeweiht

2Bilder

Dank dem Siedlerverein Ranshofen konnte der neu renovierte Spielplatz in Scheuhub nun eingeweiht werden.

RANSHOFEN. Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Samstag, 10. Juni, der neu renovierte Piratenspielplatz in Scheuhub eingeweiht. Der Siedlerverein Ranshofen hat sich im Vorfeld mit einer Unterschriftenliste für die Renovierung eingesetzt.

Die Kinder konnten bei verschiedenen Geschicklichkeits- und. Denkspielen ihr Können unter Beweis stellen. Die besten sechs aus jeder Altersgruppe wurden prämiert, für alle 97 Teilnehmer gab es eine Siedlervereins-Medaille sowie einen Gasluftballon. Aber auch das Turnen auf der Slackline und ein Schwedenbomben-Stier kamen bei den Kinder gut an. Ein Highlight für Groß und Klein war an diesem Tag das Quietsche-Enten-Rennen am Prälatenbach. 181 gelbe Enten gingen an den Start und wurden von den Besuchern den gesamten Streckenverlauf tatkräftig angefeuert. Die schnellsten Enten bekamen tolle Preise.

Bürgermeister Hannes Waidbacher ließ sich die Einweihung des gelungenen Spielplatzes auch nicht entgehen. Den göttlichen Segen für ein unfallfreies Spielen und viel Freude an diesem Ort erteilte der evangelische Pfarrer Jan Lange mit einem gemeinsam gesungenen „Vater unser“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen