Turmkreuzsteckung in Aschau, Pfarre Feldkirchen bei Mattighofen

das kreuz wird hochgezogen
3Bilder
  • das kreuz wird hochgezogen
  • Foto: Franz Hofmann
  • hochgeladen von Maria Schiemer

Ein freudiger Tag war der 22. April in der Filialkirche Aschau, Pfarre Feldkirchen bei Mattighofen.Pfarrer Paul Traunwieser segnete beim Festgottesdienst in der Kirche das neue Turmkreuz, anschließend wurde es dann unter den Augen hunderter Zuschauer in die Höhe gezogen und "gesteckt". Die Osttiroler Spezialfirma erledigte das mit größter Präzision. In den vergangenen Jahren erfolgte eine Innensanierung der Kirche, die dem Hl. Bartholomäus geweiht ist.
Aschau ist eine der vier Kirchen in Feldkirchen, die seit Mai 2017 mit dem neu eröffneten 4-Kirchen-Weg verbunden sind.
Der Kirchenchor unter Leitung von Prof. Joseph Werndl umrahmte die Messe sehr feierlich.
Jetzt steht noch die Außenrenovierung bevor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen