Überflutungen nach Starkregen

2Bilder

BEZIRK. Schwere Unwetter mit Wind, Starkregen und Hagel halten seit gestern Nachmittag die Einsatzkräfte der Feuerwehren im Bezirk Braunau und Vöcklabruck auf Trab.

Die Landeswarnzentrale nahm seit gestern 13.44 Uhr 67 Notrufe entgegen. Allein bis 16.30 Uhr sind insgesamt 30 Feuerwehren mit zirka 350 Einsatzkräften im Einsatz gewesen.

Die Einsatzkräfte waren in den Gemeinden Moosbach, Mauerkirchen, Höhnhart, Treubach, Mattighofen, Pischelsdorf, Taiskirchen, Eberschwang, Altmünster, Leonding, Wolfern, Timelkam, Gampern, Ungenach und Seewalchen im Einsatz. Am Abend kamen weitere Einsätze in Peterskirchen, Ried, Geboltskirchen, Andorf, Brunnenthal und Oberndorf bei Schwandenstadt hinzu.

Durch den Starkregen wurden hauptsächlich Gebäude überflutet, teilweise mussten auch umgestürzte Bäume entfernt werden.

Fotos: Manfred Fesl

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen