Auto ist Totalschaden
Uneinsichtiger Unfalllenker

Der junge Mann kam ins Schleudern und konnte erst nach 50 Metern in einer Wiese anhalten.

BRAUNAU. Ein 20-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Braunau fuhr am 31. Juli 2021 gegen 19:30 Uhr mit seinem PKW in Braunau auf der Salzburger Straße in Richtung stadteinwärts.
Vermutlich wegen weitaus überhöhter Geschwindigkeit kam der Lenker auf der geraden Straßenführung, Höhe Salzburger Straße Nr. 36, ins Schleudern und mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Dieser fuhr in weiterer Folge in eine Wiese, wobei er erst nach 50 Metern bei einem Baum und einem Werbeplakatständer zum Stillstand kam. Dadurch entstand am Wiesengrundstück ein Flurschaden in derzeit noch unbekannter Höhe.
Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Beim Auto hingegen entstand Totalschaden. Ein beim 20-Jährigen durchgeführter Alkotest verlief negativ. Während der Unfallaufnahme zeigte sich der Unfalllenker äußerst unkooperativ und uneinsichtig, so berichtet die Polizei.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen