Volksschule Auerbach: Kinder begeisterten beim Adventsingen und bei der Kindermette

Den Hirten war kalt, aber aus ihren Herzen strömte viel Freude und Wärme.
2Bilder
  • Den Hirten war kalt, aber aus ihren Herzen strömte viel Freude und Wärme.
  • Foto: Josef Wimmer, Auerbach
  • hochgeladen von Josef Schwarz

Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Schulstufe waren heuer vom Rhythmus-Chor Auerbach zum Adventsingen eingeladen worden. Sie durften ein Hirtenspiel aufführen. Für die Volksschule eine ehrenvolle Einladung und für die Kinder und ihre Lehrerin eine große Herausforderung. Denn ein Auftritt beim Adventsingen in der voll besetzten Pfarrkirche Auerbach stand bevor.

Schulleiterin Elisabeth Ries hatte ihre Klasse bestens vorbereitet und das Hirtenspiel sehr gut einstudiert. Die Kinder konnten bei ihren Auftritten den vielen Besuchern die Freude am Spielen zeigen. Der spontane Applaus war die größte Belohnung für ihr herzerfrischendes Spielen und Singen.

Am 24. Dezember waren alle Schülerinnen und Schüler noch einmal in der Pfarrkirche und gestalteten mit ihren Lehrerinnen Elisabeth Ries und Clarissa Stranzinger eine sehr stimmungsvolle Kindermette. Die Kleinen führten in der voll besetzten Pfarrkirche ein Adventkranzspiel auf und die Großen begeisterten wieder mit ihrem Hirtenspiel.

Pfarrer Josef Pawula dankte den Kindern und den Lehrerinnen, dass sie den Geburtstag von Jesus so schön gefeiert haben. Sein ganz besonderer Dank galt aber den Eltern, die den Kindern diese Kindermette ermöglichten und privates Feiern sogar zurückstellten. Ein sehr gutes Zeugnis des Zusammenhaltens und des Miteinander in der kleinen Pfarre und Gemeinde Auerbach.

Den Hirten war kalt, aber aus ihren Herzen strömte viel Freude und Wärme.
Der Auftritt der Auerbacher Hirten wurde mit riesigem Applaus belohnt
Autor:

Josef Schwarz aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.