"Zeitbankler" unterstützen Ersthelfer und soziale Projekte

LENGAU. Das Engagement der "Zeitbankler" in der Gemeinde Lengau ist auch nach zwölf Jahren Hilfsbereitschaft ungebrochen groß. In den noch fitteren Jahren mit kleinen Dienstleistungen anderen zu helfen, zahlt sich in Zeiten, in denen man selber auf Hilfe angewiesen ist, aus. Diese Erfahrung haben bereits viele Zeitbankler gemacht. Der Umzug ins Pflegeheim kann so hinausgeschoben werden.

Der Teamgeist wird beim monatlichen Zusammensitzen gestärkt.Auf diese Weise gelingen die unterschiedlichsten Hilfeleistungen im großen Familienverbund. Zeitbankler sind untereinander gut vernetzt und können rasch auf einen Hilferuf reagieren.

Viel Interesse gab es beim letzten "Z‘sam sitzn" im April zum Thema „Ersthelfer vor Ort“. First-Responder-Teamleiter Wilhelm Märzendorfer zeigte, wie der „Laiendefi“ funktioniert und berichtete, wie und wann sein Team zum Einsatz kommt.

Auch Zeitbank-Mitgliedern wurde schon lebensrettend durch den Einsatz des First-Responder-Teams geholfen. Als Dank überreichte Zeitbank-Obfrau Siegrid Pammer 500 Euro an das First-Responder-Team Lengau/Lochen.

Die Zeitbank Lengau hilft nicht nur in den eigenen Reihen, sie unterstützt auch soziale Projekte in ihrem näheren Umfeld. So wurden dem "LengauerLaden" in diesem Jahr bereits 300 Euro übergeben und an den Sozialmarkt Straßwalchen 200 Euro überwiesen.

Am 10. Mai um 18 Uhr treffen sich die Zeitbankler wieder zum "Z‘sam sitzn" beim Jägerwirt in Lengau. Von der jüngsten Zeitbank-Gemeinde Weyregg am Attersee kommt Helga Schinnerl, um über ihre Erfahrungen mit Hildegard von Bingen-Anwendungen zu berichten. "Gäste sind herzlich willkommen", so Pammer.
 
Mehr zur organisierten Nachbarschaftshilfe der "Zeitbank für Alt und Jung"  und den acht Zeitbank-Gemeinden finden Sie auf der Homepage www.zeitbank-altjung.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen