Zwei Frauen bei Frontalcrash verletzt

GERETSBERG. Zu einem Frontalcrash zweier Autos kam es am Mittwoch, dem 7. Februar, in der Gemeinde Geretsberg. Beide Fahrerinnen wurden dabei verletzt.

Eine 71-Jährige aus St. Pantaleon war gegen 14:30 Uhr auf der Mühlen-Landesstraße Richtung Geretsberg unterwegs. Am Ende einer leichten, Linkskurve kam sie auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Sie bremste und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Auto einer 21-Jährigen aus Ostermiething.

Durch die Wucht des Anpralls wurde das Auto der 21-Jährigen in eine angrenzende Wiese katapultiert. Beide Lenkerinnen erlitten bei dem Zusammenstoß Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung Riedersbach in das Krankenhaus nach Oberndorf eingeliefert. Die Unfallstelle war für die Dauer von zwei Stunden nur erschwert passierbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen