Grünen-Kandidatin hörte sich Sorgen der Braunauer an

LAbg. Maria Buchmayr, Grünen-Landessprecherin in OÖ, mit Veronika Hintermair aus Andorf.
  • LAbg. Maria Buchmayr, Grünen-Landessprecherin in OÖ, mit Veronika Hintermair aus Andorf.
  • hochgeladen von Barbara Ebner

BRAUNAU. Die oö. Grünen haben ihre internen Vorwahlen für die Landtagswahl 2015 abgeschlossen. In fünf Wahlkreisen sind jeweils bis zu vier Kandidaten gekürt worden. Einige bekannte Namen sind nicht mehr dabei, so wie Landtagsabgeordnete Maria Wageneder. Für das Innviertel wurden zwei Kandidaten für die Landesversammlung am 25. Oktober nominiert. Zum einen Veronika Hintermair, pensionierte Sonderpädagogin aus Andorf sowie Claudia Brunner, selbstständige Trainerin aus St. Marienkirchen. Hintermair hörte sich in Begleitung von Grünen-Landessprecherin Maria Buchmayr am 8. Oktober im Zuge einer Regionaltour die Sorgen und Nöte der Braunauer Bevölkerung an. Ihr Fazit nach mehreren Gesprächen am Wochenmarkt: "Zwei große Themen sind Arbeitslosigkeit und Bedenken rund um Ausländer." Hintermair möchte sich in erster Linie dafür einsetzen, dass mehr Budgetmittel für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs verwendet werden. Am 25. Oktober wählen die Grünen die ersten 14 Kandidaten auf ihrer Landesliste.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen