SPÖ Bezirk Braunau erteilt Vorhaben Absage
Klares Nein zu Atommüll-Endlager in Grenznähe

LAbg Erich Rippl, Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer, Bezirksvorsitzende Gabriele Knauseder, Klubvorsitzender Christian Makor
  • LAbg Erich Rippl, Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer, Bezirksvorsitzende Gabriele Knauseder, Klubvorsitzender Christian Makor
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Barbara Ebner

PASSAU, BRAUNAU. Der Zwischenbericht der deutschlandweiten Standortsuche für ein Atommüll-Endlager besagt, dass der komplette Landkreis Passau mit wenigen Ausnahmen und sogar die Stadt Passau im Plan stehen und infrage kämen. Ein klares Nein kommt zu einem Atommüll-Endlager im Landkreis Passau und Rottal von der Braunauer Bezirks-SPÖ.

Durch die grenznahe Lage wäre unter anderem auch das Grundwasser im Innviertel gefährdet. „Atommüll belastet die Erde noch für zehntausende Jahre. Das ist absolut unverantwortlich gegenüber allen zukünftigen Generationen“, sind sich die SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Gabriele Knauseder (Braunau), Christian Makor (Ried) und Karl Walch (Schärding) einig. „Atommüll-Endlager sind tickende Zeitbomben. Solchen Bestrebungen müssen wir einen Riegel vorschieben,“ meint auch Landtagsabgeordneter Erich Rippl aus Lengau. SP-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer hat dem Innviertel Unterstützung zugesagt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen