Tierfreundliche Rezepte gesucht

BEZIRK. Der Verein Pfotenhilfe startet wieder eine neue innovative Aktion, um den Menschen mehr Bewusstsein über die Herkunft ihrer Nahrung zu geben. Jede Woche wird das beste umwelt- und tierfreundliche Rezept gesucht, das dann auf der Homepage www.pfotenhilfe.org/rezepte veröffentlicht wird. Zu Gewinnen gibt es unter allen Einsendungen Kochbücher und andere tolle Preise.
Für einen Kilo Fleisch müssen davor 16 Kilo Soja an Tiere verfüttert werden. Gleichzeitig verhungern Menschen in armen Ländern, weil etwa 80 Prozent der weltweiten Sojaernte an Nutztiere verfüttert werden. "Um diese Situation nicht zu verschlimmern, muss jeder von uns einen Teil dazu beitragen. Mit der Aktion "Tierfreundliche kochen leicht gemacht" wollen wir zeigen, wie einfach es ist", informiert Anna Schremser, Sprecherin des Vereins Pfotenhilfe.
Pro Quartal wird ein Gewinner gezogen, der sich über tolle Preise freuen darf. Der Einsendeschluss für das kommende Quartal ist der 30. November. Weitere Infos unter www.pfotenhilfe.org

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.