Auftakt der Gewichtheber: Ranshofner auf dem Stockerl

Anita Novak SK Voest
18Bilder

RANSHOFEN (ach). Vier Gewichthebervereine – SK Voest, ESV Wels/Union Buchkirchen, AK Weng und ATSV Ranshofen – lieferten sich am Wochenende in Ranshofen spannende Wettkämpfe. ASKÖ-Präsident Fritz Hochmair spornte die Athleten an: „Die Meisterschaft ist ein schöner Anlass, um starke Oberarme und Muskeln zu sehen.“

Die Ergebnisse der Ranshofner konnten sich sehen lassen: Thomas Sauerlachner belegte in der allgemeinen Klasse (–77 kg) den 2. Platz, gefolgt von Manfred Messer. Neuzugang Manuel Modrey aus Leonding verstärkt die Ranshofner Mannschaft seit 1. Jänner. Der 29-jährige ehemalige Staatsmeister überzeugte mit 103 kg im Reißen/125 kg im Stoßen und konnte sich somit die Silbermedaille in der allgemeinen Klasse (–85 kg) sichern. Eine neue Bestleistung zeigte Patrick Dürnberger: Mit 115 kg im Reißen/142 kg im Stoßen schaffte er die Tagesbestwertung in der Klasse –94 kg. Florian Reisecker wurde ASKÖ Landesmeister (allg. Klasse U20) mit 113 kg im Reißen/120 kg im Stoßen und Diana Ciprian sicherte sich den 1. Platz in der allgemeinen Klasse.

Die Plätze der Masters-Landesmeisterschaft waren hart umkämpft: Schließlich holte Manfred Messner den Titel in der Altersklasse IV und Franz Esterbauer, der in der Klasse +70 startete, errang ebenfalls den 1. Platz.

Auch die Gewichtheber von AK Weng, SK Voest und ESV Wels zeigten gute Leistungen: Der SK Voest holte sich bei der ASKÖ-Landesmeisterschaft vier Gold- und eine Silbermedaille sowie drei Gold- und eine Bronzemedaille beim Masters-Bewerb.

Am 10. März findet die erste Runde der Nationalliga-West gegen den USC Dornbirn ab 18 Uhr im Gewichtheberzentrum Ranshofen statt.

Autor:

Elke Grumbach aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.