In 30 Tagen um die Welt
Gym Braunau schaffte es sogar ein Stück weiter

4Bilder

BRAUNAU. "Und wir bewegen uns doch!" So lautete das Motto des Sportprojekts des Gymnasiums Braunau. 30 Tage lang wurden von allen Schülern sowie dem Lehrerteam Kilometer gesammelt, um gemeinsam die Äquatorlänge von 40.075 Kilometer zu bewältigen.

Es wurde geradelt, gelaufen und gegangen, um einmal die Welt zu umrunden. Das vorgenommene Ziel wurde bei Weitem überboten und das Endergebnis lässt sich sehen: Gemeinsam wurden 50.433 km erreicht.

Die Schüler dürfen sich dank der Sponsoren und dem Beitrag des Elternvereins über vier neue Tchoukballtore freuen, die ab dem kommenden Herbst im Sportunterricht zum Einsatz kommen werden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen