Innviertler Drifter geben in Ischgl Gas

BEZIRK. Im Tiroler Sportort Ischgl trat am Wochenende die Supermoto-Elite zum vorletzten Staatsmeisterschaftslauf an. Die Klasse S1 war dominiert vom ÖM-Führenden Lukas Höllbacher aus Ranshofen, Hannes Mayer aus Eggelsberg und dem Innviertler Rudi Bauer. Am Ende konnte aber nur Höllbacher einen Lauf gewinnen. In der SOpen gelang dem Ranshofner erneut ein Sieg. Am Ende landete der Bäckerlehrling in beiden Klassen auf dem zweiten Platz der Tageswertung. Bauer erhielt Bronze. Am 31. August findet in Melk das Finale der ÖM statt.

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.