KTM präsentiert Rennmaschine und MotoGP-Piloten

20Bilder

MATTIGHOFEN (ebba). Das „Red Bull KTM Factory Racing MotoGP-Team“ für 2019 wurde am 12. Februar im Herzen des KTM-Universums, in Mattighofen, vorgestellt. Die MotoGP-Piloten und das neue KTM Tech 3 Racing Team enthüllten dabei auch das neue Bike, die RC16.

2019 gehen erstmals vier Rennmaschinen der Mattighofner Zweirad-Schmiede in der Motorrad-Königsklasse an den Start. Der Saison-Höhepunkt für KTM steigt beim Heimrennen am 11. August auf dem Red Bull Ring.

Der Spanier Pol Espargaró und der Franzose Johann Zarco für Red Bull KTM Factory Racing, der Portugiese Miguel Oliveira und der Malaysier Hafizh Syahrin vom neuen KTM Tech 3 Racing Team, sowie die Piloten der Moto 2 und Moto 3, stellten sich gemeinsam mit KTM-CEO Stefan Pierer und Motorsport-Direktor Pit Beirer den Fragen von Moderator Alex Hofmann. Vor Ort waren auch Teammanager Mike Leitner und Motocross-Legende Heinz Kinigadner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen