Mit Holzschlägern zum Erfolg

Die Mädchen vom Hockey-Team Pfaffstätt spielen in der Bundesliga. Sie wünschen sich einen Kunstrasenplatz.
  • Die Mädchen vom Hockey-Team Pfaffstätt spielen in der Bundesliga. Sie wünschen sich einen Kunstrasenplatz.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Andreas Huber

PFAFFSTÄTT. Hockey ist die erfolgreichste olympische Mannschaftssportart in Österreich. Unsere Herren sind in der Halle Vizeweltmeister 2015 sowie Europameister 2010 und Vizeeuropameister 2014. In Österreich zählt der Sport aber trotzdem zu den Randsportarten. Spiel und Regeln des Feldhockey gleichen dem Fußball. Zwei elfköpfige Mannschaften mit Torhüter spielen zwei Halbzeiten. Mit Stöcken versuchen sie, den Ball ins gegnerische Tor zu befördern. Lange Zeit wurden die Schläger nur aus Holz gefertigt. Mittlerweile gibt es aber auch Schläger aus Verbundmaterial.
2008 stellte Eleonore Bendlinger die Sportart bei einer Ferienaktion in Pfaffstätt vor. Die ehemalige Nationalteamspielerin gründete daraufhin die Pfaffstätter Hockeygirls und startete ein regelmäßiges Training. "Zurzeit spielen wir in einer Spielgemeinschaft mit dem HC Traun in der Bundesliga U18", erzählt die Trainerin. Der Grund ist einfach: Es gibt in Oberösterreich nur in Linz und Wels einen für Hockey zugelassenen Kunstrasenplatz. "Mein Traum wäre eine eigene Mannschaft im Bezirk und die Möglichkeit, auf einem Kunstrasenplatz zu trainieren", erzählt Bendlinger. Derzeit wird auf dem Naturrasen der Fußballer geübt. In der Halle wird jeden Montag ab 17.30 Uhr in der Volksschule Pfaffstätt trainiert. Interessierte können sich bei Eleonore Bendlinger unter 0664/282531 melden.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen