Faustball
"Nehmen jetzt Mission Aufstieg in Angriff"

Der ASVÖ SC Höhnhart stellt heuer den Faustball-Vizelandesmeister.
  • Der ASVÖ SC Höhnhart stellt heuer den Faustball-Vizelandesmeister.
  • Foto: ASVÖ SC Höhnhart
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

Der ASVÖ SC Höhnhart hat sich in der 1. Landesliga den Vize-Meistertitel geholt. Das neue Ziel haben die Innviertler schon vor Augen: "Wir nehmen die Mission Aufstieg in Angfriff." 

HÖHNHART, ENNS. Das junge Herrenteam des ASVÖ SC Höhnhart hat sich am Wochenende den Vize-Meistertitel in der 1. Landesliga gesichert. Am vergangenen Samstag unterlag die Mannschaft um Niclas Mühlbacher dem neuen Meister Enns knapp mit 1:3. Mit einem klaren 3:0-Sieg gegen Arbing machten die Innviertler Rang zwei in der Abschlusstabelle klar.

"Ich bin sehr stolz auf unsere junge Mannschaft. Das Spiel gegen Enns war im dritten und vierten Satz jeweils in der Verlängerung, leider mit dem besseren Ende für unsere Gegner. Im kommenden Jahr wollen wir dann die Mission Aufstieg in Angriff nehmen", zeigt sich Faustball-Sektionsleiter Lukas Diermair kämpferisch.

Höhnhart 2 ist Bezirksmeister

Große Freude auch bei Höhnharts zweiter Mannschaft: Das Team holte sich den Bezirksmeistertitel und hat sich damit für das Aufstiegsturnier in die 2. Landesliga qualifiziert. Die U18 errang bei den Landesmeisterschaften in Grieskirchen Silber, während die U10-Faustballer in den Bezirksmeisterschaften die Ränge drei und vier erspielten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen