Reichinger gewinnt härtesten Granitbeißer aller Zeiten

150 Teilnehmer stellten sich im Granitwerk der Hitzeschlacht.
  • 150 Teilnehmer stellten sich im Granitwerk der Hitzeschlacht.
  • Foto: Niki Peer
  • hochgeladen von Andreas Huber

MUNDERFING, SCHREMS. Extreme Hitze und Staub waren beim "Granitbeißer", dem dritten Saisonrennen der Enduro Masters-Rennserie am 5. Juli in Schrems unerbittliche Gegner. Aufgrund fehlender Prologzeiten musste der Munderfinger Florian Reichinger (Husqvarna) vom Ende des Feldes starten, gewann aber dennoch souverän. Das Rennen war angesichts der unmenschlichen Temperaturen im Granitwerk Kammerer von sechs auf vier Stunden verkürzt worden. "Vor allem in der letzten Runde hat sich der Kreislauf bemerkbar gemacht", war Reichinger über diese Entscheidung froh. "Es war schon oft richtig heiß in der Granitarena. Mehr als 50 Grad sind im Steinkrater keine Seltenheit. Aber das war sicher der härteste Granitbeißer bisher", bilanzierte Enduro Masters-Schirmherr Joe Lechner. Das nächste Rennen ist das "Speedworld Enduro" in Bruck/Leitha am 1. und 2. August.

Autor:

Andreas Huber aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.