SCHIEßSTAND GESCHLOSSEN

Liebe Schützenfreunde,

Aufgrund der aktuellen Ereignisse zum „Neuartigen Coronavirus“ und den jüngsten Entwicklungen, haben der Oberschützenmeister Walter Steinhögl und die Schützenmeister Thomas Dreer sowie Jochen Schütz beschlossen, bis auf weiteres keine Übungsschießen und keine Bewerbe mehr am Schießstand durchzuführen!
Die anstehende Innviertler Bezirksmeisterschaft FFWGK wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Bei den Übungsschießen und den Bewerben lässt sich oft engerer Kontakt mit anderen nicht vermeiden, welcher ein erhöhtes Risiko bezüglich einer Virenübertragung darstellt.

Wenn sich wirklich jemand bei den Übungsschießen oder den Bewerben infizieren würde, dann müssten ALLE Teilnehmer in Quarantäne und das muss man sich erst mal vorstellen, was das für die Betroffenen und deren Familien bedeuten würde.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme zum Schutz aller.

Ersatztermine stehen derzeit noch nicht fest und werden erst situationsbedingt, nach den weiteren Entwicklungen, festgelegt werden.
Wir werden euch auf jeden Fall diesbezüglich weiter informieren.

All jene, die eine Bestätigung für die Exekutive bzw. Waffenbehörde nach einer Waffenüberprüfung benötigen, dürfen sich hierfür direkt bei Schützenmeister Feuerpistole – Ing. Jochen Schütz (Kontakt) melden.

Gesundheit und Sicherheit für euch und uns alle hat Vorrang!!!

Mit der Überzeugung, dass die richtigen Schritte gesetzt wurden, verbleiben wir

mit herzlichem Schützengruß und bleibt ALLE Gesund!!!

Oberschützenmeister – Walter Steinhögl
Schützenmeister Luftgewehr – Hans Gerner
Schützenmeister Kleinkalibergewehr – Thomas Dreer
Schützenmeister Feuerpistole – Ing. Jochen Schütz

Autor:

Privilegierte Schützengesellschaft Braunau 1403 aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen