Voltigierverein Braunau-Weng erfolgreich in Salzburg

Johanna Troup
15Bilder

Bei strahlendem Wetter fanden die Sportlerinnen des Voltigiervereins Braunau-Weng auf der Reitanlage Schullergut in Salzburg-Wals hervorragende Bedingungen für das 2. Salzburger Cupturnier 2019 vor.
Mitgereist war Pferd Balu, der an der Longe von Christina Furtner wesentlich zum Erfolg seiner menschlichen Sportkameradinnen beigetragen hat.

Das Turnier am Fuße des Unterbergs wurde von den Nachwuchsgruppen eröffnet: Leni Gattermaier, Selina Grabner, Emelie Pichelmeier, Kim Kobler, Ajla Sulejmanovic, Paulina Wimmer und Annika Riesinger konnten dem Publikum erstmals ihre Pferdekür präsentieren.
Bei den Einzelstarts im Nachwuchs trafen die Sportlerinnen auf ein großes Starterfeld. Beachtenswert sind daher der 5. Platz für Emelie Pichlmeier und der 13. Platz für Ajla Sulejmanovic!

Wie bereits beim OÖ Cup in Gschwandt konnte Annika Riesinger im Einzelbewerb A nach einer fulminanten Kür auf dem Tonnenpferd die Silbermedaille mit nach Hause nehmen! Die Aufholjagden von Kim Kobler und Katja Riesinger endeten jeweils auf dem hervorragenden 5. Platz in den Klassen A bzw. L. Zufrieden konnte auch Johanna Troup ihren Einzelstart in der Klasse L auf dem 10. Platz beenden.

Der krönende Abschluss für die Oberösterreicherinnen war das erstmals gezeigte Pas-de-Deux zum Thema Romeo und Julia, mit dem Annika Riesinger und Johanna Troup in der Klasse S Junior den 2. Platz erreichten.

Nach diesem erfolgreichen Turnier bei unseren Salzburger Nachbarn freut sich der Verein bereits auf das nächste Ereignis: den CVI im Magna Racino in Ebreichsdorf, bei dem Katharina Furtner und Katja Riesinger auf dem Pferd Rubinstar im Pas-de-Deux antreten werden. Ihr Sieg beim CVI in Budapest lässt auf weitere Erfolge hoffen!

Autor:

Voltigierverein Braunau-Ranshofen aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.