Gewichtheber News
Wird Florian Reisecker der nächste Österreicher in der deutschen Bundesliga ????

3Bilder

In der letzten Saison sind Sargis Martirosyan, Victoria Hahn (beide SV Germania Obrigheim), Philipp Forster (AC Muterstadt) in Deutschland bei einem Bundesliga Klub am Start gewesen, Florian Reisecker (Union Lochen) soll dem Trio in der neuen Saison 20/21 folgen. Über den Klub herrscht im Moment Stillschweigen da die Verhandlungen noch nicht zur Gänze abgeschlossen sind. Keine Angst Florian Reisecker wird wie Sargis, Philipp und Victoria auch in Österreich nach der Corona Absage aller Wettkämpfe weiter an der Hantel zu sehen sein.

Conny Högg im Interview mit Florian Reisecker:

Kannst du dich kurz mal vorstellen, Hobbys, Schule, Beruf, Sponsoren, etc.

Geb.am:19. Februar 1993

Geburtsort: Braunau am Inn

Schulbildung: Volksschule, Hauptschule und Polytechnischer Lehrgang

Beruf: Technischer Einkäufer bei Firma AMAG

Hobbys: Radfahren, Feuerwehr und natürlich Kraftsport

Sponsoren: AMAG-Austria Metall AG

Heimtrainer: Trainingsplanung durch Christian Binder (Wien), Rudi Kobler

Bundestrainer: Lechner Johann

Bestleistung im Gewichtheben: Reißen 145kg - Stoßen 174kg – Zweikampf 315kg

Kategorie: -96kg

Gewichtheben seit:
2000

Sportarten vorher: Fußball und Tennis

Erfolge im Gewichtheben
National:

Dreifacher Staatsmeister im Reißen (2014, 2018 und 2019)
Dreifacher Vizestaatsmeister im Stoßen (2014, 2018 und 2019)
Zweifacher Staatsmeister im Zweikampf (2018 und 2019)
Seit 2015 ungeschlagener Oberösterreichischer Landesmeister

International:

6. Platz Junioren EM 2013
1. Platz Grandprix von Tschechien 2014
1. Platz Soroksar Cup Budapest 2019

Welche Ziele hast du noch für 2020 ?
Da im Moment noch nicht klar ist, wann die nächsten Wettkämpfe stattfinden werden, habe ich mir für heuer ein rein auf meine Leistung bezogenes Ziel gesetzt. Ich möchte eine Zweikampfleistung von 335kg abliefern, was eine Aufnahme in den A-Kader bedeuten würde.

Wie oft trainierst du ?
Zurzeit trainiere ich 7 Einheiten an der Hantel
Montag einmal
Dienstag zweimal
Mittwoch einmal
Donnerstag Pause (aktive Regeneration wie z.B.. Radfahren)
Freitag zweimal
Samstag einmal
Sonntag Pause (aktive Regeneration)

Du hast Gespräche mit einem Klub der 1. Deutschen Bundesliga geführt, wie weit bist du mit deinen Verhandlungen ???
Die Verhandlungen neigen sich dem Ende und ich hoffe das bis Mitte Juni alles fixiert werden kann. Die Saison beginnt ja schon im Oktober und ich will in Höchstform an die Hantel gehen falls es zu einer Einigung kommt.
Hast du in der Corona Krise ein effektives Training durchführen können???
Ich habe mir von meinem Verein einen Langhantelsatz besorgt und mir eine Gewichtheberplattforn in den Garten gebaut. War ein sehr Zeitaufwendiges Projekt, dass sich aber bestens gelohnt hat. Somit kann ich meine 7 Trainings ohne Probleme meistern jedoch freue ich mich schon wieder auf geregeltes Training im Vereinslokal.

Wie schaut eigentlich dein Wochenplan aus, du bist bekanntlich voll berufstätig, wie viele Stunden oder besser wie viele Einheiten trainierst du und welche Zeit bleibt da für Massagen und Physiotherapie ??
Meine Woche ist von Montag bis Sonntag ziemlich durchgeplant. Zurzeit trainiere ich 7mal in der Woche mit der Langhantel und habe eine Trainingsbelastung von ca. 40-50 Tonnen in der Woche. Durch solch hohe Belastungen darf die Regeneration nicht zu kurz kommen, deswegen habe ich am Donnerstag immer einen Massagetermin und alle 2 Wochen am Freitag einen Termin beim Physiotherapeuten.
Ja, das stimmt. Ich bin voll berufstätig als technischer Einkäufer in der AMAG. Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich seit Mitte April eine flexible Arbeitszeiteinteilung in der Firma genieße, wodurch mir ein Training in diesem Ausmaß möglich gemacht wird. Es ist natürlich für einen Leistungssportler ein schönes Gefühl von seinem Arbeitgeber finanziell und auch zeittechnisch unterstützt zu werden. Dafür bin ich selbstverständlich sehr dankbar. Mir ist bewusst, dass das alles ohne dieses Sponsoring nicht möglich wäre.

Was ist dein Schwerpunkt in deiner Trainingsarbeit, auf was legst du viel Wert ??
In meinen Trainingseinheiten muss ich immer konzentriert und Bei der Sache sein. Deswegen verzichte ich im Training so gut wie möglich auf das Handy und alle anderen Ablenkungen. Jetzt in der Coronakrise ist es noch schwerer immer fokussiert zu sein. Ich trainiere zurzeit im Freien, weshalb auch Training bei Regen und eisiger Kälte keine Seltenheit ist. Dazu kommt noch, dass natürlich auch die Trainingskameraden, die mich sonst seelisch unterstützen fehlen. Jammern hilft aber sowieso nichts, deshalb lautet meine Devise „Augen zu und durch!“.

Ist ein Start bei einer Welt.- oder Europameisterschaft der Allgemeinen Klasse noch ein Ziel für dich, nachdem du 2013 bei der Junioren Europameisterschaft den sechsten Platz erzielt hast ??

Es ist langfristig gesehen sogar mein größtes Ziel Österreich wieder international bei einer EM vertreten zu dürfen. Durch die flexiblere Arbeitszeiteinteilung und das Sponsoring meiner Firma AMAG bin ich was das angeht jedenfalls sehr zuversichtlich und ich werde natürlich mein Bestes geben!

Danke für das Interview und
viel Erfolg in der Zukunft!!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen