Hilfe bei der Berufsentscheidung

BRAUNAU. 11.500 Jugendliche und junge Erwachsene aus Oberösterreich zwischen 15 und 24 Jahren haben keine Arbeit und befinden sich weder in einer Trainings- noch in einer anderen Bildungsmaßnahme.

Für diese sogenannten „NEETs“ (Not in education, employment or training) bietet das Hilfswerk das Projekt "Upgrade" an, welches aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes OÖ finanziert wird. Gemeinsam mit einem Betreuern werden individuell realistische Lebens- und Berufsperspektiven für ein selbstbestimmtes Leben entwickelt. Konkrete Maßnahmen werden individuell festgelegt und können von Bewerbungs- und Persönlichkeits-Workshops über sportliche Tätigkeiten, Einzel- oder Gruppengespräche bis hin zu Lernbegleitung und vielem mehr reichen.

Ziel ist die Unterstützung und Begleitung in eine geeignete Beschäftigung, zum Beispiel das Finden einer Lehrstelle oder eines Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzes. Das Projekt ist für die Jugendlichen freiwillig. Bei Interesse an einer kostenlosen Teilnahme an „Upgrade“ wenden Sie sich bitte an Johanna Bruckenberger unter Tel. 0664/80765 1614.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen