Modernster Hypermarkt entsteht in Braunau
Interspar eröffnet 2020 neu – Umbau um 15 Millionen Euro

Im Herbst 2020 wird das modernisierte Interspar-Einkaufszentrum in Braunau eröffnen.
4Bilder
  • Im Herbst 2020 wird das modernisierte Interspar-Einkaufszentrum in Braunau eröffnen.
  • Foto: Ebner
  • hochgeladen von Barbara Ebner

BRAUNAU (ebba). Den offiziellen Startschuss zur Neugestaltung gaben heute Interspar-Österreich-Geschäftsführer Markus Kaser und Braunaus Vizebürgermeister Florian Zagler. Während der rund einjährigen Bauzeit bleibt der Markt auf einer leerstehenden Verkaufsfläche im Einkaufszentrum geöffnet. Lediglich das Interspar-Restaurant ist bis März 2020 vorübergehend nicht geöffnet. 15 Millionen Euro nimmt Interspar für den Neubau in die Hand. In zwei Bauabschnitten wird das Gebäude komplett ausgehöhlt und neugestaltet. Die Verkaufsfläche wird 3.300 Quadratmeter betragen.

Der Standort bekommt ein neues Erscheinungsbild und ein komplett neues, 400 m2 großes Restaurant mit Sonnenterrasse. Mit der Modernisierung wurden etablierte Partner, wie das Architekturbüro Kulmus/Bügelmayer, sowie zahlreiche regionale Firmen beauftragt. „Das Gebäude wird etwas an Höhe gewinnen. Optisch schaffen wir eine Verbindung zum Fachmarktzentrum und die Kunden gelangen trockenen Fußes zu den Geschäften. Besonders freut uns, dass wir die Firma Fussl als neuen Shoppartner gewinnen konnten“, sagt Kaser. Die Umgestaltung betrifft aber nicht nur das Gebäude, sondern auch den Parkplatz: „In Etappen werden wir auch den Parkplatz erneuern und schaffen rund 300 Parkflächen mit einer Komfortbreite von 2,70 Meter.“

200 Mitarbeiter

Der rundum modernisierte Hypermarkt und das Restaurant öffnen im kommenden März, nach zehnmonatiger Bauzeit, wieder ihre Pforten. Die Gesamteröffnung des Einkaufszentrums ist für den Herbst nächsten Jahres geplant. „Da wir auf der verkleinerten Fläche nicht zeitgleich die gesamte Belegschaft beschäftigen können, haben wir in enger Abstimmung mit unserem Betriebsrat und den Mitarbeitenden verschiedene Überbrückungsmöglichkeiten für diese Zeit erarbeitet“, erklärt Markus Waidmann, Interspar-Regionaldirektor.

Mit der Neueröffnung im Herbst 2020 werden im Einkaufszentrum wieder rund 200 Menschen einen modernen Arbeitsplatz bei Interspar, Fussl Modestraße, Pearl Optik und einigen neuen Partnern vorfinden. „Wir sehen uns als Vollversorger für die gesamte Region. Das angrenzende Bayern mit Simbach ist auch sehr wichtig für uns. Die Bayern kaufen gerne bei uns ein, weil sie um die gute Qualität wissen“, so der Geschäftsführer von Interspar Österreich. „Auch mich als Vizebürgermeister und lokalen Produzenten freut es, dass Interspar hier in Braunau investiert“, sagt Vizebürgermeister und „Müsli-Bär“ Florian Zagler. Neben seinen Müslis werden bei Interspar noch viele weitere Produkte aus dem Bezirk Braunau angeboten.

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.