Mikl-Leitner zu Besuch bei Promotech

Johanna Mikl-Leitner besuchte die Firma Promotech in Schalchen.
  • Johanna Mikl-Leitner besuchte die Firma Promotech in Schalchen.
  • Foto: OÖVP
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

SCHALCHEN. Bei ihrem Kurzbesuch im Bezirk schaute Innenministerin Johanna Mikl-Leitner bei der Schalchner Firma Promotech vorbei. Das 1995 von Günter Benninger gegründete Unternehmen beschäftigt 180 Mitarbeiter. Promotech ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Kunststoff- und Metallverarbeitung – vor allem in der Automobilindustrie. Begleitet wurde Mikl-Leitner vom Landtagsabgeordneten Franz Weinberger und den AK-Wahl-Kandidaten der ÖAAB-FCG-Fraktion Franz Bernroitner, Idisor Hofbauer und Johannes Manglberger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen