Politiker besuchten den Schlachthof Dachs

Bundesrat Ferdinand Tiefnig, Bgm. Hannes Huber, Johannes Dachs, Franz Dachs, Max Hiegelsberger und LAbg. Franz Weinberger.
  • Bundesrat Ferdinand Tiefnig, Bgm. Hannes Huber, Johannes Dachs, Franz Dachs, Max Hiegelsberger und LAbg. Franz Weinberger.
  • Foto: Mühlbacher
  • hochgeladen von Andreas Huber

TREUBACH. VP-Landesrat Max Hiegelsberger besuchte im Rahmen seines Bezirkstages in Braunau den Schlachthof Dachs in Treubach. Die Dachs Fleischveredlung GmbH ist ein mittelständischer Familienbetrieb mit knapp 40 Mitarbeitern. Geschäftsführer Franz Dachs: "Wir schlachten in unserem Betrieb etwa 2500 Schweine und 60 Rinder in einer Woche. Beliefert wird hauptsächlich die Gastronomie aber auch Metzgereien in Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Süddeutschland und Norditalien". Für Landesrat Hiegelsberger ist klar: "Regionale Lebensmittel von dahoam haben Zukunft." 100.000 Jobs würden in Oberösterreich durch heimische Lebensmittel im vor- und nachgelagerten Bereich der Landwirtschaft gesichert. "Jeder sechste Job ist mit diesem Wirtschaftssektor verbunden", bekräftigt der Landesrat.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen