08.03.2017, 19:30 Uhr

Auf zur Frühjahrsmesse in Braunau!

Kochshows, Livemusik und interessante Vorträge rund um Lifestyle, Gesundheit und Reisen erwarten die Besucher. (Foto: messe braunau)

Das Messehighlight der Region – die Frühjahrsmesse in Braunau – öffnet wieder ihre Tore. Heuer neu: Das Thema Reisen und Urlaub.

BRAUNAU (ebba/gei). Es ist wieder so weit: Von 24. bis 26. März 2017 findet die diesjährige Frühjahrsmesse Braunau statt. Schwerpunktthemen sind Reisen und Urlaub, Lifestyle und Gesundheit, Kulinarium und eine Gebrauchtwagenausstellung. Als Rahmenprogramm werden Vorträge, Kochshows und Livemusik geboten. Zirka 80 Aussteller bieten ihre Produkte und Dienstleistungen auf fast 2.000 Quadratmetern Nutzfläche an.

Christian Haidinger, Obmann des Braunauer Ausstellungsvereins, hofft auf eine mindestens so erfolgreiche Frühjahrsmesse wie im Vorjahr: "Die Hallen waren gut voll und die Einnahmensituation zufriedenstellend, allerdings ist noch deutlich Luft nach oben." Insgesamt war die Messe besser als noch im Jahr zuvor. Zwei Probleme gab es aber: Die Hallen waren zu kalt und der Messetermin zu spät angesetzt. Aus diesen Gründen hatte man sich in einer Messeklausur für die Installation einer Luftheizung entschlossen.

Dadurch konnte die heurige Frühjahrsmesse auch auf den 24. bis 26. März vorverlegt werden. Nun können sich die Besucher auf drei temperierte Hallen freuen. Das Investitionsvolumen für die Erneuerungen samt Dämmung und Luftheizung betrugen rund 100.000 Euro. Bei der diesjährigen Frühjahrsmesse erwartet die Besucher drei miteinander verbundene Ausstellungshallen. Durch den früheren Messetermin erhofft man sich eine bessere Besucherfrequenz, so Organisationsleiter Herwig Untner.

Urlaub planen und genießen

Punkten wollen die Veranstalter auch mit dem neuen Programm "Reisen" beim Haupteingang in Halle 2. Dazu konnten laut Untner einige Aussteller aus der Region gewonnen werden, die ihr umfangreiches Urlaubsprogramm präsentieren. Ergänzt wird das Thema durch eine Vielzahl von Reisevorträgen. Zudem soll auch wieder das Thema Gesundheit an den drei Messetagen im Vordergrund stehen.

Ein besonderes Augenmerk richtet man auch auf den Bereich Essen. So findet am Eröffnungstag im Rahmen der "Langen Nacht des Kulinarium" ein Abend für die Aussteller mit Live-Musik statt. Hierzu konnte der bekannte Kabarettist Wolfgang Berger aus Wittibreut gewonnen werden. Die Zeiler-Gastronomie serviert dabei ein dreigängiges Menü. Die Kochshows werden auch diesmal wieder am Samstagnachmittag stattfinden und durch Wolfgang Berger alias "Der Fälscher" moderiert werden. Ausklingen wird das Kulinarium am Samstagabend bei Piano-Live-Musik, gepflegten Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten.

Auf einen zünftigen Weißwurststammtisch können sich die Besucher am Sonntagvormittag freuen. Laut Untner gibt es dazu ergänzend auf der Bühne samstags und sonntags auch Tanz- und Sportvorführungen, die für Abwechslung sorgen. Unter den Ausstellern befinden sich auch wieder viele aus dem bayerischen Raum.

Der Eintritt ist wie immer frei, auch das Parken am Messegelände ist für die Besucher gratis. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr, das Kulinarium in der Festhalle hat durchgehend von 10 bis 21 Uhr geöffnet, am Sonntag bis 19 Uhr. Mehr Informationen gibt es unter Messe Braunau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.