28.10.2017, 00:22 Uhr

Klimawandel

Zu Christines Beitrag

Klimawandel

Herbstlicher Frost kam über Nacht,
hat Blüten- und auch Blätterpracht
im Handumdreh´n zu Fall gebracht.

Mit Freude an dem Blätter-Raub
bläst nun der Wind - vermengt mit Staub -
zu Fahnen hoch das Bunte Laub.

So mancher, der sein Treiben sieht,
weiß nicht so recht, wie ihm geschieht,
sodass er in die Wohnung flieht!

Panisch das Menschlein Furcht erlebt,
als sich der Wind zum Sturm erhebt
und laut das ganze Haus erbebt!

Der Herbst ist nicht mehr, wie er war.
Sein Ungestüm steigert fürwahr
sich vehement von Jahr zu Jahr!

Das Menschlein, dieser arge Wicht,
trotz bess´ren Wissens störrisch spricht:
"Den Klimawandel gibt es nicht!"
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
16 Kommentareausblenden
19.347
Gertrude Müller aus Salzburg Stadt | 28.10.2017 | 11:04   Melden
111.547
Robert Trakl aus Liesing | 28.10.2017 | 11:21   Melden
24.861
Uschi R. aus Döbling | 28.10.2017 | 11:53   Melden
1.302
Herbert PELIKAN aus Schwechat | 28.10.2017 | 12:27   Melden
74.426
Ferdinand Reindl aus Braunau | 28.10.2017 | 12:44   Melden
65.441
Monika Pröll aus Rohrbach | 28.10.2017 | 12:47   Melden
74.426
Ferdinand Reindl aus Braunau | 28.10.2017 | 13:07   Melden
65.441
Monika Pröll aus Rohrbach | 28.10.2017 | 13:18   Melden
21.955
Petra Maldet aus Neunkirchen | 28.10.2017 | 13:52   Melden
74.426
Ferdinand Reindl aus Braunau | 28.10.2017 | 14:18   Melden
77.533
Poldi Lembcke aus Ottakring | 28.10.2017 | 17:38   Melden
74.426
Ferdinand Reindl aus Braunau | 28.10.2017 | 18:24   Melden
47.920
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 29.10.2017 | 10:22   Melden
74.426
Ferdinand Reindl aus Braunau | 29.10.2017 | 12:15   Melden
50.616
lieselotte fleck aus Simmering | 29.10.2017 | 19:20   Melden
74.426
Ferdinand Reindl aus Braunau | 30.10.2017 | 12:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.