23.10.2017, 16:24 Uhr

Tag der offenen Tür in der Hundeschule Braunau

Wann? 04.11.2017 13:00 Uhr

Wo? SVÖ Platz, 5280 Braunau am Inn AT
Braunau am Inn: SVÖ Platz |

Mit zeitgemäßer Hundeerziehung zum Erfolg

Die Hundeschule "SVÖ OG57 Braunau-Laab" hat ein Trainingsprogramm, das modern, abwechslungsreich und tierschutzgerecht ist.

Die Hunde werden – bereits ab dem dritten Lebensmonat – mit Motivation und der richtigen Disziplin im Verein erzogen. Die Hundebesitzer werden darauf geschult, den richtigen Zeitpunkt zum Spielen, Folgen und Korrigieren des Hundes zu erkennen.

Ein Hund, der keine schlechten Erfahrungen gemacht hat oder falschen Lehrmethoden ausgesetzt war, wird immer gerne an der Seite des Menschen sein und mit ihm trainieren. Die Trainer der Braunauer Hundeschule sind gut geschult und haben jahrelange Erfahrung mit eigenen Hunden sowie mit dem Vermitteln ihres Wissens.

Der Fokus liegt nicht nur auf dem „Brav sein“ des Hundes sowie auf der Unterordnung. Es wird auch viel für den Spaßfaktor und auch für den Sportler getan. Mit der Rettungshunde-Gruppe, der Breitensport-Gruppe sowie mit der Fährtenübung wird der Hund, aber auch der Besitzer des Hundes, positiv gefordert. Jedes Training ist gut besucht.

Am Tag der offenen Tür, dem 4. November 2017, möchte sich der Verein ab 13 Uhr am SVÖ-Vereinsplatz interessierten Leuten vorstellen. Ein gemütlicher Nachmittag mit einem ansprechenden und abwechslungsreichen Programm soll Einblick in das Vereinsleben der Hundeschule SVÖ OG57 in Braunau geben. Es werden kurzweilige Vorführungen im Bereich Welpentraining, Unterordnung, Breitensport und Rettungshund zu sehen sein. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Fotos: Hundeschule Braunau/Zach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.