09.11.2016, 12:07 Uhr

Zuckerwatte, Zeichen und Wunder

Krautgartner-Fans warten schon sehnsüchtig auf das neue Weihnachtbuch
Braunau am Inn: Buchhandlung Lauf |

Monika Krautgartners Bücher bestechen mit Heiterkeit und Bodenständigkeit

Braunau/Inn
Der Titel, den die Innviertler Dichterin für ihre Lesung in Braunau gewählt hat, macht neugierig. Zuckerwatte? Wunder? Doch wer die bodenständige Literatur-Allrounderin kennt, ahnt, was ihn erwartet!
Ihre große Stärke ist die Satire, aber auch das Erzählen der einfachen Dinge des Lebens, des Unausgesprochenem, dem sie auf hintergründige und manchmal schreiend komische Art und Weise Gesicht verleiht. Die „Buchstabenmutter aus dem Innviertel“ (Eigendefinition) begrüßt die Gäste auf ihrer homepage mit dem Statement: „Ich schreibe, weil ich muss, aber auch, weil ich es kann.“ Ihre neuesten Werke „Zuckerwatte“ und eben auch „Zeichn und Wunder“, so heißt das druckfrische Weihnachtsbuch, werden Krautgartner-Fans wie jedes Jahr begeistern. „Wir freuen uns, dass Monika Krautgartner ihre Bücher bei uns präsentieren wird“, sagt Stefan Lauf, „die Braunauer Literaturfreundinnen fragen bereits jetzt danach.“
Die Lesung findet am 24. November um 19 Uhr bei freiem Eintritt in der Buchhandlung Lauf statt, allerdings wird auf Grund der begrenzten Plätze um Anmeldung unter Tel: 07722/63489 gebeten. Im Anschluss gibt es eine kleine Stärkung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.