02.05.2018, 20:11 Uhr

Bezirkstreffen der Gesunden Gemeinden Braunau

Die geehrten Arbeitskreisleiter. (Foto: Weilbold)
BRAUNAU. Im Veranstaltungszentrum Braunau fand am 18. April 2018 das Bezirkstreffen der Gesunden Gemeinden Braunau statt. Mehr als 120 Arbeitskreisleiter, Bürgermeister und Interessierte aus den Arbeitskreisen folgten der Einladung der Abteilung Gesundheit der Oö. Landesregierung.

Neue Modelle der Gesundheitsförderung, die bereits heuer starten, wurden mit praktischen Umsetzungsmöglichkeiten vom Leiter des Netzwerks Gesunde Gemeinde, Heinrich Gmeiner, vorgestellt. Auch der neue Jahresschwerpunkt „frauen.leben.gesund“ war Thema des Abends. Regionale und saisonale Köstlichkeiten „Vom Schulworkshop bis zum praktischen Kochkurs – die Angebote der Seminarbäuerinnen“ wurden von Helene Kücher, Beraterin beim Ländlichen Fortbildungsinstitut, vorgestellt. Beim Buffet im Anschluss konnten die Teilnehmer, bei denen sich bereits im Laufe des Vortrags der Appetit einstellte, diesen stillen.

Für ihre langjährigen, ehrenamtlichen Tätigkeiten wurden im Rahmen des Bezirkstreffens folgende Arbeitskreisleiter geehrt: Für fünf Jahre Arbeitskreisleitung Marianne Kastinger und Josef Stopfner (beide Gilgenberg), Adelheid Geßl (Hochburg-Ach), Andrea Resl (Moosdorf), Petra Birglechner (Roßbach) und Albin Kofler (Schwand im Innkreis) sowie für zehn Jahre Arbeitskreisleitung Harald Pöttinger (Auerbach), Walter Haid (Mauerkirchen), Elfriede Kralicek (Palting) und Anna Feichtenschlager (St. Johann am Walde).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.