25.08.2016, 16:14 Uhr

Abwechslungsreiches Kinderferienprogramm in St. Veit

(Foto: Gemeinde St. Veit im Innkreis)
ST. VEIT. Beim Taekwondo-Aufbaukurs im Rahmen des Kinderferienprogrammes St. Veit erlernten die Kinder die verschiedensten Grundtechniken. Beim Geocaching, einer digitalen Schatzsuche, mussten die Kinder Köpfchen beweisen und einen Schatz finden. Wie der Programmpunkt „Kräuterbüscherl binden“ schon sagt, wurden nach einer gemeinsamen Kräuterwanderung Kräuterbüscherl für den Trachtensonntag gebunden sowie Kräuterlimonade und Kräuteraufstriche zubereitet. Beim „Tag mit der Feuerwehr mit Übernachtung am Bauernhof“ durften die Kinder einige Feuerwehr-Utensilien testen sowie auf dem Bauernhof mithelfen. Die Kinder hatten sichtlich Spaß am Ferienprogramm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.